Vereinspaket 2016/2017
Sofort-Download € 29,90

Einkaufswagen 25

pfeile 700

Tragen Sie sich hier in unseren kostenlosen Newsverteiler ein10totsuenden99x98
Dafür erhalten Sie den Insider-Report
"Die 10 Totsünden von Vereinsgründern"
Die Auflistung der 10 unbedingt zu vermeidenden häufigsten Totsünden und Fehlentscheidungen von Vereinsgründern.

Herzlichen Glückwunsch! Ihre Suche ist beendet!

Sie haben ein Hobby oder eine soziale Projektidee und teilen diese Leidenschaft mit anderen Personen?

Ihre Arbeitskollegen ermutigen Sie schon länger, aus Ihrer Idee, Ihrem Anliegen oder Ihrer ideellen Bestimmung einen Verein zu gründen? Aber wie stellen Sie das an?

Ein Gewerbe beispielsweise ist innerhalb von 3 Minuten angemeldet und Sie können starten. Wie ist es aber bei der Beantragung eines Vereins?

Hier sieht die Realität sehr oft anders aus:

Mitunter vergehen mehrere Monate für Ihre Recherchen, Behördengänge, Honorare für Anwaltsgebühren für Beratung und Satzungsformulierung und Protokollvorbereitungen usw.

>>> jetzt informieren

Folgen des erfolglosen Eintragungsantrags

Wenn der von Ihnen vorbereitete und eingereichte Antrag zur Eintragung Ihres Vereins "scheitert", also NICHT eingetragen wird, dann kann es für Sie unangenehme Folgen haben. Nachfolgend einige Beispiele dazu:

  • Mögliche juristische Folge

    Wird Ihrem Antrag zur Eintragung Ihres gegründeten Vereins nicht stattgegeben, gleichzeitig finden aber erste Vereinsaktivitäten statt, so droht eine direkte Haftung für mögliche Risiken gegenüber den Vorstandsmitgliedern.
    In diesem Fall haftet der aber Verein noch nicht mangels Eintragung.

  • Schädigung Ihres Ansehens

    Auf der Vereinshomepage können Sie in diesem Fall auch noch nicht die von allen erwartete Registrierung und Eintragung mit dem entsprechenden Geschäftszeichen des Vereinsregisters nachweisen: Spender werden daher ihre Gelder zurückhalten, da noch keine Spendenbescheinigung mit Eintragsnachweis erteilt werden kann.

  • Demotivation Ihrer Mitgründer

    Viele der engagierten Vereinsgründer sind im Fall der Nichteintagung schnell demotiviert und drohen möglicherweise dann auch sich in einem anderen, bereits eingetragenen Verein zu engagieren.

  • Ihr persönliches Ansehen als Vereinsgründer

    Je länger Zeit für Nachbesserungen oder Veränderungen am Eintragungsantrag für den Verein vergeht, desto geringer ist das Vertrauen der Vereinsgründer in die Kompetenz des gewählten Vereinsvorstands.

Mit diesen Beispielen möchte ich Sie keinesfalls "demotivieren", sondern lediglich auf die Wichtigkeit jedes einzelnen, kleinen, formalen Schritts hinweisen, der Sie mit meiner Hilfe zur erfolgreichen Vereinseintragung führt.

>>> jetzt informieren

Herzlichen Glückwunsch! Ihre Suche ist zu Ende!

Hat Sie das bisher von der Gründung eines Vereins abgehalten? Dann habe ich eine gute Nachricht für Sie: Ihre Suche ist beendet, denn Sie haben hier und jetzt gefunden, wonach Sie so lange suchten:

newproject buch 100fw.fwMein Nachschlagewerk "Wie gründe ich erfolgreich einen Verein" erläuert Ihnen auf über 100 Seiten alle einzuhaltenen Vorschriften und führt Sie Schritt für Schritt mit rechtssicheren Vorlagen und Checklisten zum erfolgreichen Eintrag Ihres neu gegründeten Vereins.

Dadurch kann Ihre gute Idee mit meiner Hilfe schnell zum Erfolg gebracht werden.

>>> jetzt informieren

Rechtssichere und verständliche Expertenhilfe

Unbenannt-2.fw

Mein Name ist Lutz Bernard, ich bin Jahrgang 1955 und Volljurist.

Als Autor dieses E-Books habe ich mit rund 30-jähriger Berufserfahrung in meiner bisherigen Berufstätigkeit bereits an vielen erfolgreichen Vereinsgründungen > natürlich auch mit Gemeinnützigkeit < mitgewirkt.

Den von mir betreuten Anträgen wurde ohne Beanstandung oder Rückfrage stattgegeben.

Dieses Ebook ist "verständlich" für NICHT-Juristen geschrieben. Sämtliche juristisch ausformulierten Texte werden von mir einfach und nachvollziehbar „kommentiert".
Bei diesem informativen Ebook steht Ihnen das „Beamten- oder Juristendeutsch" also NICHT mehr im Weg!

Herzlichst, Ihr

unterschrift

>>> jetzt informieren

Warum andere Lösungen nicht immer funktionieren

Natürlich können Sie sich sämtliche gewünschten Informationen zur Gründung Ihres Vereins z.B. aus dem Internet selbst "zusammensuchen". Allerdings werden Sie auf folgende Detailprobleme immer wieder stossen:

  • Das Überangebot an Informationen

    gibt man z.B. die Stichwörter "verein" und "gründen" bei der größten Suchmaschine ein, erhält man ca. 14 Millionen (14.000.000) Einträge. Welche aber sind zuverlässig? Und welche sind speziell für Ihr Vorhaben passend?

  • Die Zeit läuft einem davon

    haben Sie 6 Monate zeit, alle Internet-Informationen "auszuwerten" und die für Sie relevanten Details dabei herauszuarbeiten? Selbst ich als Volljurist mit vertieften Sachkenntnissen zum Thema "Vereinsgründung" habe mehr als 3 Monate reine Recherchierzeit benötigt, um dieses E-Book zu schreiben.

  • Fehlende Rechtssicherheit

    Bei vielen Informationen für Vereinsgründer fehlt der Nachweis, daß die angebotenen Hilfestellungen sicher zum Erfolg der gewünschten Vereinseintragung helfen können.

Diese Nachteile können mit Hilfe meines Ebooks vermieden werden!

>>> jetzt informieren

pfeile 700

Tragen Sie sich hier in unseren kostenlosen Newsverteiler ein10totsuenden99x98
Dafür erhalten Sie den Insider-Report
"Die 10 Totsünden von Vereinsgründern"
Die Auflistung der 10 unbedingt zu vermeidenden häufigsten Totsünden und Fehlentscheidungen von Vereinsgründern.

Was sagen andere dazu?

biggiVor 4 Jahren habe ich einen gemeinnützigen Verein in Norddeutschland gegründet. Lutz Bernard war mir bei der Abfassung der Satzung mit seinem Wissen und seiner Erfahrung bei der Durchführung behilflich, so dass der damit notariell unverändert eingereichte Vereins- Eintragungsantrag ohne Rückfrage des Vereinsregisters durchging.

Als Antwort des Amtsgerichts erhielt ich damit zügig den Eintragungsnachweis für meinen Verein, danke Dir nochmals, lieber Lutz, ich hätte nie gedacht, dass das durch Dich so unkompliziert und schnell ging!

Birgit Bultmann, Hamburg

 

 

wolterHier liegt ein übersichtliches und leicht verständliches Ebook mit vielen wichtigen Informationen und Vorlagen vor. Mit den darin vorgestellten Tipps wäre unser SWIT-e.V. - Verein sicher auch bereits mit dem ersten Eintragungsantrag erfolgreich eingetragen worden.

Aber so haben wir doch auch eine Idee für den Aufhänger für dieses Ebook geliefert ...

Michael Wolter, Berlin
Vorsitzender des SWIT e.V., Berlin (Stand 15.08.2012)

 

harryreederWie oft verwenden wir eigentlich noch in unserer Sprache den Begriff "Selbstverwirklichung"? Haben wir dieses doch sicherlich bekannte Ziel bereits aufgegeben? Hoffentlich nicht: Ich selbst bin für meinen Teil im Bereich "rici4you.com" tätig, denn die Freizeiten im Jahres- oder Kurzurlaub sind doch sicher für alle mit die wichtigsten Zeiten des Jahres und hier werden sie auch noch supergünstig. Und im Bereich der Freizeit zu Hause gesellen wir uns gerne mit Gleichgesinnten, egal ob wir kegeln oder soziale Projekte gemeinsam verfolgen: Damit wir diese heimische Gemeinschaft auch optimal organisieren können bietet dieses verständlich geschriebene Ebook wirklich beste Hilfestellungen.

Harry Peter Reeder, Einkommensdesigner
harrypeterreeder@googlemail.com

 

 

hbressemEinzelkämpfertum ist ein Auslaufmodell - die Zukunft gehört der "collective-action"
Die "Open-Source-Bewegung" ist eng verbunden mit der neuen Offenheit und einer Kultur des Teilens (vor allem Wissensteilung), denn die weltweiten herausragenden Ergebnisse von Linux und Wikipedia sprechen eindeutig für sich.

Das Internet verleiht damit den Menschen nicht nur eine neue Stimme, sondern gibt ihnen auch Gelegenheit mitzuwirken und mitzugestalten. Und das führt zu einer wichtigen und weiterführenden Ideenvielfalt und zu dem motivierenden Gefühl der Beteiligten von deutlich mehr Autonomie. Gerade eine Vereinsgemeinschaft und deren kollektives Handeln erhält vor diesem Hintergrund einen wichtigen und erweiterten Sinn!

Folgerichtig wird hier mit diesem wichtigen Ebook der klare und sichere Weg zur erfolgreichen Vereinsgründung daher richtig auf diesem digitalen Weg angeboten sowie fachlich und verständlich aufgezeigt.

Horst Bressem, Berlin

 

 

 

weitere Lesermeinungen:

 

Heiko S. aus Augsburg
„Hallo zusammen, meine 15 Freunde und ich wollen jetzt aus unserer Amateur- Fußballmannschaft heraus einen eigenen Verein gründen. Dieses Ebook ist dafür toll: Jetzt brauchen wir keinen Steuerberater oder Anwalt mehr für die Gründung, denn so können wir mit den sicheren Vorlagen alles selbst erstellen. Deshalb VIELEN DANK aus Augsburg, Herr Bernard!“

 

Thea K. aus Pinneberg
„Als Eltern unserer Kita wollen wir einen Förderverein gründen, da dem Kita- Betreiber leider die öffentlichen Mittel gekürzt wurden. Wir hatten dazu schon gemeinsam viel im Internet gelesen, aber wir haben da als Laien irgendwann bei so vielen verschiedenen Informationen den Überblick verloren. Zum Glück haben wir jetzt dieses Ebook von Herrn Bernard entdeckt, denn hier ist alles klar und übersichtlich gegliedert und man kann mit den eingestellten Vorlagen alles toll und passend für die Gründung und den Eintragungsantrag zusammenstellen. So können wir dann bald mit unserm eingetragenen Kita- Förderverein auch unseren Weihnachtsbasar als erste große Vereinsveranstaltung starten!“

 

Jürgen L., Oldenburg
„Klasse Ebook zur Vereinsgründung, denn damit konnten wir die Auflagen des Vereinsregisters für die Nachbesserungen für den Eintragungsantrag unseres Heimatvereins erfolgreich nachbessern.“

 

Petra S. aus Berlin schreibt:
„Meine Freundinnen und ich hatten zur Beratung bei der Gründung unseres geplanten Vereins bereits einen ersten Anwalts- Beratungstermin: Der dauerte eine Stunde, der Anwalt las sich unseren Satzungsentwurf sehr lange durch und stellte ein paar Fragen, dann wollte er das allein gleich als Erstberatung mit 200,- € netto abrechnen. Seine schriftlichen weitergehenden Vorlagen für uns sollten dann noch 500,- € netto extra kosten, das wollten wir uns dann noch überlegen. Zum Glück erzählte mir meine Freundin von diesem neuen Vereins- Gründungs- Ebook, da haben wir ja für unter 40,- € alles komplett und sofort per Download zusammen, was wir zur erfolgreichen Begründung noch brauchen, echt gut. Danke.“

 

Guido R. aus Schönefeld
„Man merkt, dass der Verfasser hier nicht nur die Erfahrung aus einer einzigen Vereinsgründung mitbringt, das hilft alles wirklich weiter.“

 

Helga K., Lüdenscheid
„Warum kommt dieses Ebook erst so spät raus, das hätten wir schon im letzten Jahr sehr gut gebraucht. Denn als wir uns mit den Zurückweisungsbescheiden des Vereinsregisters zu unserem Vereins- Eintragungsantrag ewig rumschlagen mussten und keine gute Hilfestellung erhalten haben, da wäre das Ebook doch die ersehnte Hilfe gewesen. So haben wir 5 Monate vom ersten Antrag bis zum Eintrag gebraucht! Na ja, es hilft dann eben ab jetzt allen Vereins- Gründern wenigstens: Viel Erfolg Herr Bernard!“

 

Freddy L. aus Köln schrieb:
„Herrn Bernard kenne ich aus einem gemeinsamen Urlaub auf Mallorca und wir unterhielten uns zuerst über alles andere als über juristische Themen. Irgendwann erwähnte er nur einmal kurz, dass er jetzt sein erstes Ebook schreiben würde … Als er mir jetzt den Link zu diesem Ebook schickte war ich echt erstaunt: Klar und übersichtlich plus verlässliche Vorlagen, was will man denn mehr? Ich habe das Ebook gleich meiner Tochter gekauft, denn die will gerade nach dem Abitur einen Nachhilfeverein mit Mitschülern gründen und das wird ja jetzt mit diesem Ebook schnell gelingen. Bravo Lutz, wann sehen wir uns wieder auf Mallorca oder schreibst Du gerade ein Ebook über diese tolle Insel?“

 

Karla T. schreibt aus Lüneburg:
„Klare Gliederung, klare Erläuterungen und sichere Vorlagen, so wünscht man sich das als Vereinsgründer.“

 

Arthur B., München
„Servus nach Berlin, auf dieses wirklich leicht handhabbare und hilfreiche Ebook haben wir schon lange gewartet …“.

 

>>> jetzt informieren

Jetzt kostenfrei eintragen und Sie erhalten exklusive Infos:

Vorstellung meines Fach-Ebook mit über 100 Seiten zum Thema „Wie gründe ich erfolgreich einen gemeinnützigen Verein?", Stand 06.2014

Rechtssichere Mustertexte für Gründungsprotokoll und Satzungen

Nachweis der Rechtssicherheit durch Textbeispiele von erfolgreich gegründeten und eingetragenen gemeinnützigen realen Vereinen mit im Internet veröffentlichten Satzungen

Viele Praxisbeispiele aus realen Gründungen

Mustersatzung eines real existierenden Vereins mit über 1.200 Mitgliedern ( Stand 08.2012)

Umfangreiche Detail-Checkliste für jeden logischen und strategischen Einzelschritt zur erfolgreichen sicheren Vereinsgründung und Vereinseintragung mit dem ersten Antrag

Kostenloser Updateservice: Dieses Ebook ist immer auf dem neuesten Stand. Änderungen und Ergänzungen erhalten Sie als Nutzer kostenfrei per Email.

Video-Präsentation "Die 5 erfolgreichen Schritte zur Vereinseintragung"

Anschauliches Begleitmaterial zum Video in Form einer PDF

Meine XXL-Linkliste (inkl. Autorkommentaren) mit allen wichtigen Interneteinträgen für jeden Vereinsgründer.

.. und das ist noch nicht alles!

Tragen Sie sich kostenfrei ein und Sie erhalten sofort:

Eine Auflistung der 10 unbedingt zu vermeidenden häufigsten Totsünden und Fehlentscheidungen von Vereinsgründern

mein kostenloses Newsletter zum Thema „Vereinsrecht" und "Vereinsgründung" mit vielen Tipps und Tricks

Also, worauf warten Sie noch?

pfeile 700

Tragen Sie sich hier in unseren kostenlosen Newsverteiler ein10totsuenden99x98Dafür erhalten Sie den Insider-Report
"Die 10 Totsünden von Vereinsgründern"
Die Auflistung der 10 unbedingt zu vermeidenden häufigsten Totsünden und Fehlentscheidungen von Vereinsgründern.

 Natürlich geben wir Ihre E-Mail Adresse NIEMALS weiter !